Service

Aktuelle Informationen

  • Die Änderungen in der aktuellen LOCO5-Version 2019.2 betreffen im Wesentlichen den Programmteil Firmenwagen und die sogenannte Gleitzone (Midijobs).

Systemvorausetzungen

  • MS-Windows-Programm (Windows10, Win7, Vista, XP)
  • Java Version mind. 1.8 (JRE 8)
  • Speicherplatzbedarf (ca. 50 MB)
  • Auf Anfrage auch LINUX bzw. MacOS (ca. 50 MB)

FAQ

Dies deutet auf eingeschränkte Administratoren-Rechte unter Windows7 oder auch unter Vista hin.

Wenn ein Update über das Netz fehlschlägt, kann man versuchen, die Datei "Updater.exe" im LOCO5-Programmverzeichnis direkt zu starten. Das Update wird dann in der Regel gelingen.

In einigen Netzwerken ist die Ablage des LOCO5Info-Verzeichnisses in USERHOME nicht erwünscht.

Deshalb wurde eine Möglichkeit für Administratoren geschaffen, den Ablageort für das LOCO5Info-Verzeichnis mit den "Einstellungen" und den Verzeichnissen (Daten, Exportreihenfolgen, Layouts) zu bestimmen.

In einer zusätzlichen Datei „AdminEinstellungen.txt“ kann ein (gültiger) alternativer Datenpfad für „LOCO5Info“ angegeben werden. Dieser Datenpfad wird von LOCO5 übernommen. Das USERHOME-Verzeichnis spielt dann keine Rolle mehr.

Genaueres entnehmen Sie bitte der LOCO5-Hilfe bzw. dem Handbuch (LOCO5.pdf).

Voraussetzung für diese Update-Möglichkeit ist u.a., dass Sie über die notwendigen Admin-Rechte verfügen.

In diesem oder ähnlichen Fällen liegt die Ursache meist darin, dass - aus Sicherheitsgründen - nicht die erforderlichen Rechte auf Ihrem Rechner eingestellt sind. Bitte wenden Sie sich dann ggf. an Ihren Administrator.

Oft reicht es aus, LOCO5 „als Administrator auszuführen“ (Klick auf das LOCO5-Symbol mit der rechten Maustaste). Auch dies kann allerdings nur im Einvernehmen mit dem Administrator (Passwort) geschehen.

Es kommt vor, dass LOCO5 auf aktualisierte Dateien auf dem Server hinweist. Da es sich um getestete Verbesserungen handelt, sollten Sie diese Dateien installieren.

Es besteht die Möglichkeit, LOCO5 online auf Updates zu überprüfen und ein Update über das Internet durchführen zu lassen. In einigen Fällen erscheint ein irreführender Hinweis „Der Update-Server ist nicht bereit!".

In diesem oder ähnlichen Fällen liegt die Ursache meist darin, dass - aus Sicherheitsgründen - nicht die erforderlichen Rechte auf Ihrem Rechner eingestellt sind. Bitte wenden Sie sich dann ggf. an Ihren Administrator.

Oft reicht es aus, LOCO5 „als Administrator auszuführen“ (Klick auf das LOCO5-Symbol mit der rechten Maustaste). Auch dies kann allerdings nur im Einvernehmen mit dem Administrator (Passwort) geschehen.

 

Alternativ kann man die ZIP-Datei "Geänderte Dateien" im Download-Bereich von www.loco5.de herunterladen, zwischenspeichern und entpacken. Bitte ersetzen Sie dann die entsprechenden Dateien im LOCO5-Verzeichnis (normalerweise unter C:\Programme\Gewasoft\LOCO5) durch die entpackten Dateien.